Commerzbank Kapitalerhöhung 2013 charttechnik und wichtige Kursbereiche 1

Pin It

Commerzbank Kapitalerhöhung 2013:

Commerzbank Kapitalerhöhung 2013 unerwartet und ausgerechnet zum Zeitpunkt als sich die charttechnische Lage der Aktie stark aufgehellt hat. Vor drei Tagen habe ich eine charttechnische Analyse zur Commerzbank Aktie geschrieben und kurzfristigen Kursanstieg bis 1,53 € für möglich gehalten. Innerhalb von zwei Tagen ist der Kurs um über 5% gestiegen und wurde durch ein unerwartetes Gerücht über eine Commerzbank Kapitalerhöhung 2013 von 1,50 € ins bodenlose geworfen. Die Bestätigung der Commerzbank, eine Kapitalerhöhung von ca. 2,5 Milliarden Euro beantragt zu haben, hat den bereits angeschlagenen Kurs erneut über 10% ins Minus geschickt. Damit verschlechtert sich die charttechnische Lage extrem. Der Bruch des bisherigen Jahrestiefs von 1,36 Euro und des langfristigen Aufwärtstrends seit Juli 2012 ist für den Aktienkurs besonders kritisch zu deuten. Mit dem Tagestief bei 1,2€ hat die Aktie alle wichtigen Unterstützungen in einem Atemzug gebrochen.

Chartbild zur Commerzbank Kapitalerhöhung 2013:

Commerzbank Kapitalerhöhung 2013

Commerzbank Kapitalerhöhung 2013

Worauf sollte man jetzt achten? Für eine kurzfristige Pullback Bewegung ist zunächst der äußerst aggressive fallende Trend der letzten zwei Tage vom 12.03.2013 bis zum 13.03.2013 von bedeutung. Es ist davon auszugehen, dass dieser Trend innerhalb der nächsten Tage durchbrochen wird. Sobald er durchbrochen ist, kann mit einem charttechnischen Pullback gerechnet werden, ein Bruch des Trends erfolgt bei einem Anstieg des Kurses auf über:

am 14.03.2013: 1,285€+
am 15.03.2013: 1,175€+
am 18.03.2013: 1,07 €+

Da hierfür über 8% Wertverlust pro Tag erforderlich wären, kann davon ausgegangen werden, dass dieser Trend nicht lange bestehen kann und schon bald ein Pullback bis 1,33€ oder maximal 1,36€ möglich wäre. Ein Anstieg über 1,36€ ist zunächst unwahrscheinlich, darüber wären der nächste Widerstand 1,44 €.

Die Aktie bleibt aktuell besonders riskant und unberechenbar, da bisher noch keine Details zur Kapitalerhöhung bekannt sind. Obwohl die Indikatoren im überverkauften Bereich sind (das Bollinger Band wurde nach unten verlassen, der RSI ist bei 26,7) befindet sich die Aktie noch im freien Fall.

Pin It

One comment on “Commerzbank Kapitalerhöhung 2013 charttechnik und wichtige Kursbereiche

  1. Pingback: Commerzbank Aktie Analyse: Kursziel 1,32 Euro

Leave a Reply